Lebendige Partnerschaft

Das Herz eines Familienbetriebes

Am Anfang ist es Liebe, irgendwann nur noch Alltag. Und das ist egal, ob die Liebe noch jung ist, die Kinder klein sind, der Betrieb aufgebaut oder übernommen wird oder ob die Partnerschaft reifer, Kinder aus dem Gröbsten raus und der Betrieb etablierter ist. Wenn es in der Beziehung knischt, dann ist im ganzen Betrieb Sand im Getriebe.

Kennen Sie das?

  • Distanz und Gefühl der Entfremdung
  • Streit oder Schweigen
  • Offene Konflikte, tiefe Verletzungen
  • Man funktioniert als Team, aber nicht als Paar
  • Unerfüllte Bedürfnisse trotz gemeinsamen Bemühens
  • Unbefriedigende Sexualität
  • Zu wenig Zeit und Raum für die Liebe
  • Drohende Trennung

Dann hilft reden, zuhören und gehört werden, konstruktiv streiten, Missverständnisse klären, sich und dem Partner verzeihen. Eigene Bedürfnisse ohne Angst äußern können, Freiräume für die Partnerschaft schaffen und zusammen Alltagsqualität gestalten.

Nehmen Sie Ihre Beziehung neu in die Hand! Heute besser als morgen.

Lösungen

Damit die Partnerschaft aufblühen kann!

Vorderseite: Glück und Gelingen in Familienbetrieb Band1: Kommunikation und Konfliktlösung

Kommunikation und Konfliktklärung

Wie gelingt Konfliktlösung und gute Kommunikation im Alltag eines Familienbetriebs?

Veranstaltungen besuchen

Zusammen mit Gleichgesinnten ein Thema vertiefen. Online oder in Präsenz. Hier sind Themen und Termine.

Persönliche Beratung

Mit Coaching oder Konfliktklärung Verletzungen heilen, Bedürfnisse aussprechen und eine neue Basis schaffen.

Artikel zu dem Thema:

Wenn es zwischen Tür und Angel kracht…

Es ist Frühling. Es ist viel los. Der erste Siloschnitt steht an, der Mais wird gelegt, alles passiert gleichzeitig. Hektik. Stress. Es muss schnell gehen! Alle sind angespannt. Zwischen Tür und Angel müssen Absprachen getroffen oder mal eben etwas geklärt

Mehr Lesen »
Partnerschaft: Sitzbank im Schnee

Wenn man zusammen nicht mehr weiter weiß…

Früher habt ihr euch geliebt, ganz sicher. Dann kam viel Arbeit – man hatte ja ein gemeinsames Ziel. Immer mal Streit, aber das gehört zur besten Beziehung dazu. Erschrocken, als das öfter und heftiger wurde. „Ja, aber so schlimm ist

Mehr Lesen »

Nicht geschimpft ist Lob genug?

Erhalte zwei bis drei Mal die Woche konkrete Tipps und Impulse, wie ein glückliches Leben im Familienbetrieb möglich ist!

Trage Dich jetzt zum Newsletter ein und ich schicke Dir mein E-Book mit 16 Tipps für mehr Wertschätzung in Deinem Familienbetrieb.

Werde Teil meiner exklusiven und kostenlosen Newsletter-Gemeinschaft und Du erhältst ein gratis E-Book über Wertschätzung.
Abmeldung ist jederzeit möglich.